Über uns

Die agosense GmbH hilft seit 2009 Unternehmen, verschiedene Tools in Software– und Systementwicklung zu verbinden, Daten zu vernetzen und den Überblick über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg zu verbessern. Ziel ist es die Zusammenarbeit der beteiligten Personen, Teams und Unternehmen zu optimieren.

Das Lösungsportfolio umfasst die Produkte agosense.symphony (für Tool Integration und externen Datenaustausch) sowie agosense.fidelia (für Requirements Management und Cross Domain Traceability).

Die Tool Integrations- und Datenaustausch Plattform agosense.symhony verbindet über das Konzept der modellbasierten Tool Integration die verschiedenen Disziplinen und Domänen innerhalb der Produktentwicklung (ALM, PLM und ITSM). Um dies zu realisieren, stellt agosense eine Vielzahl an Adaptern für die Integration gängiger Entwicklungswerkzeuge, ALM-Plattformen und Business-Anwendungen zur Verfügung und entwickelt sich hier ständig weiter. Darüber hinaus ermöglicht agosense.symphony gleichzeitig den automatisierten Datenaustausch - über Unternehmensgrenzen hinweg - im gesamten B2B Umfeld.

Die Requirements Management Plattform agosense.fidelia ist ebenso tiefgreifend in bestehende Entwicklungsumgebungen integrierbar. Durch modernste Architektur extrem performant, werden einmalige Funktionen wie u.a. paralleles Editieren von Dokumenten und echtes Branching ermöglicht. Integraler Bestandteil von agosense.fidelia ist das Konzept des änderungsbasierten Anforderungsmangements. Dabei wird die Erstellung und Weiterentwicklung von Anforderungsdokumenten mit Hilfe einer detaillierten Änderungsverfolgung und geregelten Freigabeprozessen unterstützt. Zudem ermöglicht die Lösung die Vernetzung und Darstellung von Traceability Informationen über die Grenzen der eingesetzten Tools hinweg. Damit kann agosense.fidelia auch als Data Warehouse bzw. zentrale Informationsplattform für sämtliche zusammenhängende Entwicklungsaktivitäten genutzt werden.

Wir erarbeiten gemeinsam mit unseren Kunden maßgeschneiderte, nachhaltige Lösungen zur Verbesserung der Zusammenarbeit von Personen, Teams und Unternehmen und optimieren dabei die Entwicklungsprozesse. Unsere Kunden profitieren neben einer erhöhten Produktqualität auch von deutlichen Kosteneinsparungen bei Lizensierung, Administration und Pflege.

Namhafte Kunden vertrauen bereits auf unsere innovativen Produkte, unseren exzellenten Service und unsere langjährige Erfahrung:

Das Management

Ralf Klimpke studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Fachhochschule für Technik in Esslingen. 

Seit 1995 war er unter anderem bei der MKS GmbH (seit 2011 PTC), einem Anbieter für Application Lifecycle Management Werkzeuge, in verschiedenen Positionen tätig. Dort verantwortete er den Aufbau eines indirekten Vertriebskanals für eine Produktlinie.

Später etablierte er als Key Account Manager durch die Gewinnung zahlreicher namhafter Großkunden maßgeblich die starke Präsenz des Unternehmens in der Automobil-Branche. 

Seit 2009 ist Ralf Klimpke als Mitgründer und Geschäftsführer der agosense GmbH tätig und bringt insgesamt nahezu 25 Jahre Erfahrung in Vertrieb und Marketing in das Unternehmen ein.

Christian Middel studierte Wirtschaftsinformatik an der Berufsakademie Ravensburg. 

Bereits während seinem Studium arbeitete er für die All For One Systemhaus AG als Software-Entwickler und später als Projektleiter für Finanzsoftware-Produkte. Seit 1999 war er bei der MKS GmbH (seit 2011 PTC), einem Anbieter für Application Lifecycle Management Werkzeuge,

unter anderem als Senior Consultant und ab 2006 als Leiter des Service-Bereichs des Unternehmens verantwortlich für die Koordination und Durchführung von Großprojekten. 

Seit 2009 ist Christian Middel als Mitgründer und Geschäftsführer der agosense GmbH tätig und kann auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Beratung und Management zurückblicken.


NEWSLETTER





Erfahren Sie mehr über Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte: